Ganz Du Selbst sein

Erwachte Weiblichkeit

Aktuelle Veranstaltungen


Tempelabende für Frauen
Stuttgart

~ Erwachte Weiblichkeit

jeweils 19:00 bis 21:30 Uhr

 
Dienstag, 16. Januar 2024
Dienstag, 20. Februar 2024
Dienstag, 26. März 2024 
(vierter Dienstag im Monat)
Dienstag, 16. April 2024
Dienstag, 21. Mai 2024

 

Kosten pro Abend 30,- Euro - bitte in bar mitbringen - 

Infos und weitere Termine findest Du hier


- NEU -

Tempelabende für Frauen
in Ludwigsburg
~ Weisheitshüterin

jeweils 19:00 bis 21:30 Uhr

Freitag, 02. Februar 2024
Freitag, 05. April 2024

Freitag, 03. Mai 2024
Freitag, 07. Juni 2024
Freitag, 05. Juli 2024
Freitag, 02. August 2024

Kosten pro Abend 30,- Euro - bitte in bar mitbringen - 



Tempelwochenende 2024

Gelebte Schwesternschaft

mit Beate Gauder & Annette Keßler
 

geplant im Oktober oder November 2024

Seminarort:

Villa Ankerraum, 73728 Esslingen a. N.



 

 

Ich liebe die Art und Weise, wie wir uns im Tempel begegnen. Die Räume, die sich öffnen, wenn wir Frauen im Kreis zusammenkommen. Diese Langsamkeit, das wohlwollende Miteinander, das gemeinsame Eintauchen - oh, wie sehr ich diese Zusammenkünfte ehre und schätze.

 

Mein Weg führte mich zu verschiedenen Weisheitslehrern, bis ich im Jahr 2014 Chameli und das AWI kennenlernte. Seitdem ich davon kosten durfte, liebe und lebe ich es immer mehr. Es webt sich auf köstliche und wunderschöne Weise in mein Leben ein - pure Lebendigkeit.

 

Direkt nach dem Tempelgruppentraining im Jahr 2017 gründete ich eine Tempelgruppe in Stuttgart. Hierzu sind alle Frauen eingeladen, die, wie ich, eine tiefe Sehnsucht verspüren, weiblich verkörperte Spiritualität gemeinsam zu erforschen.

 

Seit einigen Jahren assistiere ich in verschiedenen Retreats mit SimoneRita Egger und bin auch Teil des Teams der deutschen Weisheitsschule, AWI. Dadurch vertiefe ich meine Erfahrungen auf dem weiblichen spirituellen Pfad weiter und teile die Gaben und Geschenke, die ich erhalten habe.

 

Wenn dich der Kreis ruft, freue ich mich sehr darauf, dich dort willkommen zu heißen.

 


Interview: Warum habe ich eine Tempelgruppe in Stuttgart gegründet?